Ringfuchs Wrestling Podcast #052 – Rassismus

Das wackelige Spiel mit Stereotypen

Eigentlich ist Wrestling eine Mischform aus Sport und Unterhaltung, bei der es – mehr noch als bei anderen Unterhaltungsformen – darauf ankommt, dass die Akteure zusammenarbeiten und ein Ziel verfolgen. Doch wer denkt, dass dort rassistische Einstellungen keinerlei Chance haben, der liegt leider nicht richtig. Wir gehen in dieser Ausgabe den Problemfeldern nach, versuchen eine Grenze zwischen Gimmick und rassistischen Stereotypen zu ziehen und beschäftigen uns auch mit den Personen, die ihr Umfeld dahingehend nicht gerade positiv geprägt haben.

Tretet mit uns in Kontakt bei Facebook und Twitter.

Die Musik ist wie immer von den wunderbaren Planetoids!

Bildquellen: Youtube

Shownotes:

Der besprochene Graceland-Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.