Ringfuchs Wrestling Podcast #30 – Themes

Feinste Klänge für’s gemütliche Ohrfeigenfest

Keine Folge wurde von euch so oft gewünscht wie diese hier, und endlich können wir Sie euch präsentieren! Die bunte Welt des Wrestlings wäre nur halb so schön ohne einen ganz entscheidenden Faktor: Die Musik. Denn schon Casper wusste: Kämpfe und Titelregentschaften gehen vorbei – Alles endet, aber nie die Musik. Und so ist es auch bei unserem Lieblingshobby, wo die erlesenen Klänge, zu denen sich die Kämpfer ihren Weg zum Ring bahnen, zu den wichtigsten Elementen überhaupt gehören. Wiedererkennungswert, Audio-Aufputschmittel, Soundtrack zur großen Schlacht – nennt es, wie Ihr wollt. Fakt ist, Themes gehören zum Wrestling dazu wie der Ring, die Stiefel und der Ringgong.

In gut 90 Minuten wühlen wir uns nicht nur durch die Themes, die uns besonders am Herzen liegen, sondern v ersuchen auch zu ergründen, was ein gutes Theme generell eigentlich überhaupt ausmacht. Natürlich sprechen wir auch über die großen Namen der wrestlerischen Vertonungskunst wie Jim Johnston und Jimmy Hart. Und dann werfen wir auch noch einen Blick in die Gruselkiste der schlechten Themes. Und ja, die American Males sind dabei.

ACHTUNG: Da uns die Rechte an den Themes nicht vorliegen, können wir die Musik leider nicht in unserer Folge verarbeiten. Aus diesem Grund haben wir euch bei Youtube eine Playliste zusammengestellt, in der unsere Folge mit eingebettet ist. Als Alternative ist hier noch unsere Spotify-Playliste, die ihr synchron oder nach dem Hören der Folge hören könnt.

Die Folge bei Youtube

https://goo.gl/of3Ruv

Unsere Spotify Playlist

Tretet mit uns in Kontakt bei Facebook und Twitter.

Bildquelle: Youtube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .