Der Ringfuchs Wrestling Podcast

Wieso ist Wrestling so großartig? Und warum so schlimm?

Ringfuchs Wrestling Podcast #42 – Objektiv gute Wrestler, die nicht interessieren

Wrestler, die uns nicht bewegen

Sie kommen rein und wir müssen gähnen: Jeder hat sie, doch kaum einer spricht darüber: Wrestler, die einen trotz handwerklich korrekter Arbeit nicht abholen. Von einigen sogar geliebt, doch von uns ins Reich der Irrelevanz verbannt. Wen kann Marvin im Ring nicht mehr sehen und bei wem wundert sich Jesper, dass er es überhaupt so weit geschafft hat? Dies und mehr gibt’s hier!

Tretet mit uns in Kontakt bei Facebook und Twitter.

Die Musik ist wie immer von den wunderbaren Planetoids!

Bildquellen:

By Mshake3 [GFDL or CC BY-SA 4.0 ], from Wikimedia Commons

By shstrng (originally posted to Flickr as Booker T) [CC BY 2.0 ], via Wikimedia Commons

By Miguel Discart [CC BY-SA 2.0 ], via Wikimedia Commons

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

2 Kommentare

  1. stefano September 6, 2018

    Hey Ringfuchs Podcast,
    Die Folge war Mega.
    Eine cooles Thema wäre bestimmt auch Wrestler die Objektiv schlecht sind, die aber interessieren.

    • jesper September 6, 2018 — Autor der Seiten

      Oh, auf jeden Fall – müssen wir echt mal besprechen, auch wenn wir es mit der Overachiever-Folge schon ein bisschen angerissen haben 😀

Antworten

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© 2022 Der Ringfuchs Wrestling Podcast

Thema von Anders Norén