Der Ringfuchs Wrestling Podcast

Wieso ist Wrestling so großartig? Und warum so schlimm?

Ringfuchs Adventskalender – Guilty Pleasures #1

The Artist formerly known as Seven. Äh. Goldust.

NIE WIEDER JINGLE BELLS. Nachdem wir uns das letzte Jahr selber die Ohren mit dem wohl furchtbarsten aller Weihnachtssongs verbrannt haben, gibt es dieses Jahr nur vier Türchen im Ringfuchs Adventskalender, und zwar zu jedem Advent eine. Dieses Mal reden wir mit euch über unsere Guilty Pleasures: Wrestler, die vielleicht objektiv nicht das aller-, aller-, allergelbste vom Ei waren, aber trotzdem einen Platz in unserem Herzen haben. Den Anfang machen wir mit jemandem, der eigentlich schon fast nicht mehr zu dieser Kategorie gehört? Inkonsequent, sagt ihr? Stimmt, sagen wir, aber wir mögen ihn einfach zu sehr und wollen über ihn reden: Goldust!

Bildquelle:

Youtube
Miguel Discart from Bruxelles, Belgique [CC BY-SA 2.0], via Wikimedia Commons

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© 2020 Der Ringfuchs Wrestling Podcast

Thema von Anders Norén