Ringfuchs Podcast #018 – Kayfabe

Wrestling und die Darstellung als “echter” Sport

Die Aufrechterhaltung des Glaubens, Wrestling sei ein “echter” Sport, nennt man Kayfabe. Doch hinter diesem Begriff verbirgt sich noch viel mehr. Jesper und Marvin versuchen, diesem einst so heiligen Gesetz nachzugehen und sie hinterfragen gleichzeitig, ob es heute überhaupt noch zeitgemäß ist, sich diesem einstigen Diktum zu verschreiben. Kommt mit auf eine Reise durch die Glaubenskriege des Wrestling und erfahrt, was wir davon halten. Und wieso gibt es gute Busse & schlechte Busse? Und wer zum Henker ist eigentlich dieser Kay?

 

Tretet mit uns in Kontakt bei Facebook und Twitter.

Kapitelmarken

00:00:00.000 Intro
00:00:43.487 Was ist Kayfabe?
00:03:09.507 Als Kind alles geglaubt?
00:11:00.895 Breaking The Kayfabe
00:14:59.170 Heute gar nicht mehr möglich?
00:19:35.139 Was ist überhaupt “echt”?
00:24:26.012 Liebesangles im Wrestling
00:26:28.562 Das stört!
00:28:08.721 Suspension of Disbelief
00:29:47.235 Andere ikonische Kayfabebrüche
00:33:28.871 Ist der Ring genug?
00:37:11.610 Kayfabebruch – wann verständlich?
00:40:16.017 Shoots und das Spielen mit Kayfabe
00:44:38.426 MSG Incident
00:49:32.034 Fazit
00:50:38.031 Outro

Shownotes

    • Vince breaks keyfabe

    • MSG Incident

Credits für Intro/Outro:

  1. Summon the Rawk Kevin MacLeod (incompetech.com)Licensed under Creative Commons: By Attribution 3.0 License http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/
  2. Welcome to the Show Kevin MacLeod (incompetech.com)Licensed under Creative Commons: By Attribution 3.0 License http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/

Tretet mit uns in Kontakt bei Facebook und Twitter.

 

Bildcredit: YouTube. 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.