Ringfuchs Adventskalender #12 – The Genesis of McGillicutty

And starting this moment, from now, from this moment on…

Eine gute Promo ist wie ein neues Leben – das hat so oder so ähnlich schon Jürgen Marcus gesungen. In unserer Episode zum Thema Promos sind wir bereits auf einige Perlen der Wrestlinggeschichte eingegangen und haben festgestellt: Promos können entweder der Moment sein, in dem man den Breakout schafft, oder eben der Moment, in dem man den Karren vor die Wand fährt. Diese Promo gehört – leider Gottes und ohne auch nur den geringsten Zweifel – in die zweite Kategorie.

Curtis Axel, damals noch unter dem wunderschönen Namen Michael McGillicutty unterwegs, versucht dem Publikum mitzuteilen, dass das nun sein größter Moment ist. Dabei verläuft er sich allerdings so unnachahmlich, dass er zum Schluss wohl selber nicht mehr ganz weiß, was er uns ursprünglich so genau sagen wollte.

Tretet mit uns in Kontakt bei Facebook und Twitter.

Shownotes

  • Es hört niemals auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.