Ringfuchs Adventskalender #15 – Say My Name!

Aleister Black adelt Velveteen Dream

Es gibt gewisse Paarungen, die auf dem Papier seltsam klingen, und dann in der Umsetzung so unfassbar gut sind, dass man sich fast dafür schämt jemals an ihnen gezweifelt zu haben. Die gesamte Fehde zwischen Aleister Black (dem ein oder anderen noch bekannt als Tommy End) und Velveteen Dream (eigentlich keinem bekannt, weil er unfassbar jung ist) gehört ohne jeden Frage direkt dazu. Eine eigentlich simpel strukturierte Fehde, die dadurch so wunderbar an Profil gewinnt, dass die beiden Protagonisten verschiedener nicht sein könnte. Satanist gegen Prince – was gibt es besseres? Und da auch das Ende der ganzen Geschichte gepasst hat wie die Faust auf’s Auge – oder, um bei Aleister zu bleiben, der Fuß ins Gesicht – steckt die gesamte Fehde hinter Türchen 15.

Tretet mit uns in Kontakt bei Facebook und Twitter.

Shownotes

  • Ein schönes Hypevideo auf den großen Kampf bei Wargames.

Bildquelle: Youtube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.