Der Ringfuchs Wrestling Podcast

Wieso ist Wrestling so großartig? Und warum so schlimm?

Ringfuchs Wrestling Podcast #093 – Selling

Keine Kunst ist im Wrestling wichtiger als das Leiden. Wir reden darüber, wie Selling – und damit eigentlich auch Wrestling an sich – überhaupt funktioniert.

Wenn man das Wort Wrestling hört, denkt man sehr oft zuallererst ans Austeilen, aber nur durch Härte kommt man hier nicht weit: Zu jedem Wrestler, der eine Aktion ausführt, gehört auch ein Kontrahent der sie einsteckt und verkauft – oder eben “sellt”, wie man im Wrestlingenglisch so gerne sagt.

Wir reden heute mit wXw Headcoach Robert Dreissker über diese ganz spezielle Form der Schauspielkunst, die im Wrestling so absolut selbstverständlich dazu gehört, aber elementar wichtig dafür ist, dass unser aller Lieblingssport überhaupt erst funktioniert. Und was wir auch klären: Ist Selling wirklich nur dargestelltes Leid oder gehört auch mehr dazu?

Tretet mit uns in Kontakt bei Facebook, Instagram und Twitter. Und tretet der Ringfuchs Wrestling Podcast Gruppe auf Facebook bei!
Die Musik ist wie immer von den wunderbaren Planetoids
Bildquellen:

 

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© 2021 Der Ringfuchs Wrestling Podcast

Thema von Anders Norén