Der Ringfuchs Wrestling Podcast

Wieso ist Wrestling so großartig? Und warum so schlimm?

Ringfuchs Wrestling Podcast #104 – Religiöse Gimmicks

Dein Gimmick in Gottes Gehörgang: WrestlingGimmicks mit Religiösem Background sind keinE NEUHEIT UND GEHÖREN SEIT DEKADEN ZUM FESTEN REPORTOIRE VIELER PROMOTIONS

Dass Wrestling vor so ziemlich keiner Gimmickidee halt macht, ist kein Geheimnis, und da überrascht es nicht, dass auch die Religion öfters einmal ihr Fett weg bekommt. Die Auswüchse, die das ganze genommen hat, sind dabei bisweilen beachtlich wie befremdlich: Von tanzenden Mönchen über besonders düsteren (oder besonders strahlenden) Zeremonienmeistern bis hin zu völlig überdrehten Fernsehchristen ist so ziemlich alles vertreten, was einem in den Sinn kommen kann.

Wir werfen einen Blick auf die Geschichte der religiösen Gimmicks im Wrestling, reisen zurück in die Vergangenheit und werfen auch einen Blick in die Gegenwart, denn religiöse Gimmicks haben sich aus unerfindlichen Gründen gehalten wie Unkraut! Amen.

Tretet mit uns in Kontakt bei Facebook, Instagram und Twitter. Und tretet der Ringfuchs Wrestling Podcast Gruppe auf Facebook bei!

Die Musik ist wie immer von den wunderbaren Planetoids
Bildquellen:

Miguel Discart, CC BY-SA 2.0, via Wikimedia Commons
jorgebueno, CC BY-SA 2.0, via Wikimedia Commons

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© 2022 Der Ringfuchs Wrestling Podcast

Thema von Anders Norén