Der Ringfuchs Wrestling Podcast

Wieso ist Wrestling so großartig? Und warum so schlimm?

Ringfuchs Wrestling Podcast #107 – Callbacks

Nenn es wie du willst, aber sag nicht ‚Longterm Storytelling‘: Callbacks gibt es in Wrestling an vielen Stellen. Wir reden darüber, wo sie auftauchen und welche Funktion sie eigentlich haben.

Callbacks, Fanservice, Inside Jogs, Easter Eggs – es gibt viele, tatsächlich alle mal mehr oder weniger passende Begriffe für dieses Phänomen: Wrestler nehmen durch eine offensichtliche oder subtile Anspielung Bezug auf etwas in der Vergangenheit und verknüpfen somit ganz geschickt Vergangenheit und Moderne. Oft kann das einfach nur ein einfacher Gag oder ein kleiner Nod für die Langzeitfans sein, doch manchmal steckt auch mehr dahinter als nur der pure Fanservice!

Wir sprechen über Beispiele von Callbacks im Wrestling, sinnieren über Sinn und Unsinn und wo sie sich vom Storytelling unterscheiden. Von Stone Cold Steve Austin über Seth Rollins und Roman Reigns bis Bobby Gunns gibt es hier eine Vielzahl von bunten Beispielen, auf die wir Bezug nehmen.

Tretet mit uns in Kontakt bei Facebook, Instagram und Twitter. Und tretet der Ringfuchs Wrestling Podcast Gruppe auf Facebook bei!

Die Musik ist wie immer von den wunderbaren Planetoids
Bildquellen:

Youtube

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© 2022 Der Ringfuchs Wrestling Podcast

Thema von Anders Norén